Sie befinden sich hier: Rathaus > Archiv

Archiv



<< zurück
30.9.2011

Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 260 in Eltville-Martinsthal

Deckenerneuerung in der Ortsdurchfahrt von Martinsthal
 
Wie das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Wiesbaden mitteilt, wird vom 5. bis zum 8. Oktober 2011 die Fahrbahn der Bundesstraße 260 (Schiersteiner Straße) auf einer Gesamtlänge von rd. 1000 Meter in der Ortsdurchfahrt von Eltville-Martinsthal saniert.

Dazu wird zunächst der bestehende schadhafte Fahrbahnbelag 4 cm tief abgefräst. Dies erfolgt am 5. und 6. Oktober abschnittsweise in Tagesbaustellen von rd. 200 m Länge mit Ampelregelung. Der Wiedereinbau des Asphalts in gleicher Höhe erfolgt in der Nacht von Freitag, dem 7.10.2011, ab 19.00 Uhr, bis Samstag, dem 8.10.2011, um 7.00 Uhr. Dabei werden zwei, jeweils 1000 m lange, Teilstücke an einem Stück erneuert. Der Verkehr wird mit Ampelregelung an dem Arbeitsbereich verbeigeführt. Für die Einbauarbeiten wurde die Nachtzeit gewählt um die Behinderungen für den Verkehr, die Einbauzeit sowie die Anzahl von Trennfugen auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Anwohner der Bundesstraße 260 innerhalb der Ortsdurchfahrt Martinsthal werden um Verständnis gebeten, dass in der Nacht von Freitag auf Samstag die Seitenstraßen und Grundstückszufahrten nur bedingt anfahrbar sind. Die neue Deckschicht benötigt eine Auskühlzeit von mindestens 3 bis 4 Stunden.

Das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Wiesbaden bittet alle Anwohner und die Verkehrsteilnehmer für die baustellenbedingten Behinderungen um Verständnis.

Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne:
Amt für Straßen- und
Verkehrswesen Wiesbaden
Thomas Klepper
Tel.: 0611 ? 765 3870

Amt für Straßen- und
Verkehrswesen Wiesbaden
Rainer Schlosser
Tel.: 0611 ? 765 3835


<< zurück




Impressum Datenschutzerklärung