Sie befinden sich hier: Rathaus > Archiv

Archiv



<< zurück
01.3.2012

Fairtrade-Gemeinde Walluf

Auf ihrem Weg, erste Fairtrade-Gemeinde im Rheingau zu werden, befindet sich die Gemeinde Walluf bereits auf der Zielgeraden.
 
Das berichtete die in der Sitzung der Steuerungsgruppe am 15.02.2012 gewählte Sprecherin der lokalen Steuerungsgruppe, Anette Wenzel. Nachdem die Gemeindevertretung im September des vergangenen Jahres durch einen einstimmigen Beschluss ihre Bereitschaft erklärt hatte, sich an der Kampagne Fairtrade Towns zu beteiligen, seien nun nahezu alle Anforderungen in die Tat umgesetzt worden. Neben der Gemeinde Walluf, seien alle Kirchengemeinden Wallufs, verschiedene Vereine, die Schule und die Einzelhändler mit dabei und würden regelmäßig fair gehandelte Produkte anbieten oder vertreiben. Da die Steuerungsgruppe das ehrgeizige Ziel hat, möglichst viele Organisationen für die Idee des Fairen Handels zu begeistern, sollen nun auch Gespräche mit den Discount-Märkten aufgenommen werden, die zwar schon seit langem fair gehandelte Produkte in ihrem Warensortiment haben, diese aber deutlicher bewerben könnten.
Gesucht werden vor allem noch Gastronomiebetriebe, die bereit sind, zwei Produkte in ihr ständiges Angebot aufzunehmen. Die Steuerungsgruppe berät sie gern über die große Auswahl fair gehandelter Produkte und bittet alle, die bei der Kampagne mitmachen wollen, um Kontaktaufnahme über die Gemeinde Walluf, Frau Dagmar Wolterstädt, Tel. 06123/ 792221, Email: wolterstaedt@walluf.de.


<< zurück




Impressum Datenschutzerklärung