Sie befinden sich hier: Rathaus > Archiv

Archiv



<< zurück
18.4.2012

Fachausschuss nimmt gemeindliche Spielplätze in Augenschein

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen
 
"Auch in diesem Jahr wird der Ausschuss für Familie, Sport und Kultur die gemeindeeigenen Kinderspielplätze in Walluf wieder im Rahmen einer Ortsbesichtigung in Augenschein nehmen. Erstmalig werden bei dieser Ortsbegehung auch die Außengelände der beiden gemeindeeigenen kindergärten/ Kindertagesstätten besichtigt. Die kommunalen Entscheidungsträger können sich dabei vor Ort ein unmittelbares Bild über den Zustand der Spielplätze und Außenspielgelände machen und andererseits können Vorschläge vom Ausschuss unmittelbar aufgegriffen werden", so der Wallufer Bürgermeister Manfred Kohl und die Ausschussvorsitzende Petra Flöck.

Im Rahmen dieser Ortsbesichtigung, die am Mittwoch, dem 25.04.2012 stattfindet, stehen die Ausschussmitglieder gegen 16.15 Uhr auf dem Kinderspielplatz Eilweg, gegen 16.35 Uhr auf dem Kinderspielplatz Gartenfeldstraße, gegen 16.55 Uhr im Kindergarten Paradies, gegen 17.15 Uhr auf dem Kinderspielplatz Mühlgraben, gegen 17.35 Uhr auf dem Kinderspielplatz Hohlweg, gegen 17.55 Uhr auf dem Kinderspielplatz Lilienweg, gegen 18.15 Uhr im Kindergarten Villa Regenbogen, gegen 18.35 Uhr am Spielplatz Fliederstraße, gegen 18.55 Uhr am Spielplatz Tulpenweg, und gegen 19.15 Uhr auf dem Kinderspielplatz Gottesacker interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Wünsche und Anregungen rund um das Thema Kinderspielplätze und Außenspielgelände der gemeindeeigenen Kindergärten zur Verfügung.

Mit diesem Angebot möchten sich die Mitglieder des Ausschusses für Familie, Soziales und Kultur direkt vor Ort mit den Bedürfnissen und Wünschen der Eltern, Großeltern und natürlich auch der Kinder zu dem wichtigen Themenkreis der Kinderspielplätze und Außenspielgelände beschäftigen und deren Anregungen und Vorschläge gerne in die weiteren Beratungen und Entscheidung einbeziehen. Damit habe man im vergangenen Jahr sehr gute Erfahrungen gemacht und von diesem Angebot sei auch reger Gebrauch gemacht worden.

Sofern Walluferinnen und Wallufer ihre Anregungen nicht im Rahmen der Ortsbesichtigungen vortragen könnten, könnten diese ihre Punkte auch schriftlich an die Gemeinde Walluf, Rathaus, Mühlstraße 40, 65396 Walluf, übermittelt werden.

Im Anschluss an die Rundfahrt zu den Spielplätzen findet am gleichen Tage um 19.30 Uhr eine Sitzung dieses Ausschusses im Sitzungssaal des Rathauses Walluf, Mühlstraße 40, 65396 Walluf, statt

"Wir würden uns freuen, wenn das Angebot zur Teilnahme an der Besichtigung der Spielflächen auch in diesem Jahr wieder auf eine so gute Resonanz stoßen würde. Sicherheitsbelange nehmen gerade bei den gemeindlichen Spielmöglichkeiten einen sehr hohen Stellenwert ein. Aus diesem Grund wird auch in diesem Jahr wiederum eine Sicherheitsinspektion sämtlicher Außenspielflächen und -geräte durch ein Fachbüro durchgeführt. Gerade die jährliche Sicherheitsinspektion gibt uns wertvolle Hinweise im Interesse unserer Kinder. Daneben werden die Spielplätze wöchentlich durch den gemeindlichen Bauhof kontrolliert", so Bürgermeister Manfred Kohl abschließend.


<< zurück




Impressum Datenschutzerklärung