Sie befinden sich hier: Rathaus > Archiv

Archiv



<< zurück
31.3.2015

Pressemitteilung der Gemeinde Walluf

Regelmäßige Zusammenkünfte mit Flüchtlingen
Treffcafé findet regelmäßig in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum statt
 
"In Hinblick darauf, dass wir davon ausgehen, dass die Flüchtlinge, die wir im Oktober des vergangenen Jahres in Walluf aufgenommen haben, noch einige Zeit in Walluf bleiben werden, ist es uns wichtig, dass ein regelmäßiger Austausch stattfindet. Dies wird nach unserer festen Überzeugung dazu beitragen, dass ein noch besseres Miteinander möglich wird. Dies ist für alle Beteiligten wichtig", so der Wallufer Bürgermeister Manfred Kohl.

Auf Einladung der Gemeinde fand am vergangenen Mittwoch in der Begegnungsstätte im Wallufer Seniorenzentrum ein Treffen mit den Flüchtlingen und den zahlreichen Helferinnen und Helfern statt. In lockerer Atmosphäre sei es hier trotz der nach wie vor bestehenden sprachlichen Barrieren möglich geworden, miteinander ins Gespräch zu kommen.

"Über die sehr gute Resonanz haben wir uns sehr gefreut. Alle 22 Flüchtlinge, die Patinnen und Paten und zahlreichen ehrenamtlich Helferinnen und Helfer waren beim ersten Treffen dabei. Insgesamt haben 40 Personen an diesem 1. Treffcafé im Seniorenzentrum teilgenommen", so Kohl weiter.

Über diese sehr positive Resonanz habe er sich sehr gefreut. Gerade vor dem Hintergrund eines besseren Verständnisses und eines besseren Miteinanders sei es allen Beteiligten wichtig, solche Zusammenkünfte regelmäßig anzubieten.

"In gemütlicher und lockerer Runde kam man miteinander ins Gespräch. Und dies ist wichtig, denn man soll miteinander reden und nicht übereinander. Mein Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass dieses Treffcafé möglich wurde. Mein Dank gilt dem Seniorenzentrum Walluf für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und Allen, die an den Vorbereitungen für diese erste Zusammenkunft aktiv mitgewirkt haben", so der Wallufer Bürgermeister.

Das neue Angebot des Treffcafés werde künftig einmal im Monat stattfinden. Die nächste Zusammenkunft, das nächste Treffcafé fände am Mittwoch, den 22. April 2015, um 15.00 Uhr
in der Begegnungsstätte des Wallufer Seniorenzentrums statt.

Zu dieser offenen Zusammenkunft seien alle Flüchtlinge, Helferinnen und Helfer und auch die Patinnen und Paten wiederum eingeladen.

"In Hinblick darauf, dass wir in diesem Jahr weitere 41 Flüchtlinge in Walluf aufnehmen werden, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn sich noch weitere Helferinnen und Helfer und auch Patinnen und Paten, die uns bei der Betreuung der Flüchtlinge in Wallufer ehrenamtlich unterstützen möchten, beim nächsten Treffcafé dabei wären. Derzeit sind wir in den näheren Prüfungen für geeignete Standorte für Container. Sofern es private Eigentümerinnen und Eigentümer geben sollte, die über eine Vermietung von Wohnungen oder Häuser für die Unterbringung von Flüchtlingen nachdenken sollten, so bitte wir diese, sich mit uns in Verbindung zu setzen", so Bürgermeister Manfred Kohl abschließend.


<< zurück