Sie befinden sich hier: Rathaus > Archiv

Archiv



<< zurück
09.6.2016

Pressemitteilung

Arbeiten für die Umgestaltung des Außengeländes der KITA „Villa Regenbogen“ sind abgeschlossen
Kinder und Erzieherinnen freuen sich über attraktives Angebot

 
„Im vergangenen Jahr hat sich der Elternbeirat der KITA „Villa Regenbogen“ an die Gemeinde im Zusammenhang mit dem Zustand der KITA Villa Regenbogen gewandt. Dabei wurden verschiedene Vorschläge unterbreitet, die bereits im Vorfeld mit der Unfallkasse Hessen, der Einrichtungsleitung und dem gemeindlichen Bauamt abgestimmt worden waren“, so der Wallufer Bürgermeister Manfred Kohl.

Inhaltlich sei es dabei auf der einen Seite um die Turnhalle im Untergeschoss der Einrichtung gegangen, wo kleinere Umbaumaßnahmen an der Beleuchtung und die Ersatzbeschaffung von Sanitärobjekten und Anstricharbeiten vorgeschlagen worden seien. Einen größeren Umfang hätte jedoch die Umgestaltung des Außengeländes eingenommen. Nach einer entsprechenden Berichterstattung im Gemeindevorstand habe sich der Ausschuss für Familie, Soziales und Kultur in 2 Sitzungen ebenfalls mit den Vorschlägen des Elternbeirates befasst.

„Den Eltern ging es insbesondere darum, den Außenbereich der Kindertagesstätte mit diversen Spielmöglichkeiten zu bereichern. Um die Kosten auf ein Minimum zu reduzieren, wollten die Eltern die erforderlichen Arbeiten größtenteils in Eigenleistung und mit möglichst geringen Materialeinsatz durchführen“, so Manfred Kohl weiter.

Der Elternbeirat habe seine Umgestaltungsvorschläge erläutert und ausgeführt, dass das vorhandene Außengelände in der damaligen Gestaltung keine 3-dimensionalen Spielmöglichkeiten habe und das Phänomen „Höhe“ nicht vorhanden sei.


<< zurück