Sie befinden sich hier: Rathaus > Archiv

Archiv



<< zurück
28.11.2016

Pressemitteilung der Gemeinde Walluf


Probeweise Einrichtung des Bewohnerparkens im Umfeld des Veilchenweges in Walluf
 
Provisorische Beschilderung wurde zwischenzeitlich aufgestellt

„Der Start für die probeweise Einführung des Bewohnerparkens im Veilchenweg, in Teilen der Nelkenstraße und der Rosenstraße erfolgt ab 01.12.2016“ so der Wallufer Bürgermeister Manfred Kohl.

Wie bereits berichtet, wird in den o.a. Straßen bzw. Straßenteilen montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr das Parken nur noch für die Anwohner mit Bewohnerparkausweis erlaubt sein. Be- und Entladevorgänge, die rechtlich kein Parken darstellen, sind von der Bewohnerparkregelung ausdrücklich befreit.

Nachdem sich die probeweise Einführung der Bewohnerparkregelung aufgrund von Problemen bei der Beschaffung der Verkehrszeichen verzögert hatte, konnte die Maßnahme nicht, wie zunächst angedacht zum 01.11.2016 beginnen.

Da die Schilder zwischenzeitlich geliefert und zeitnah aufgestellt wurden, könne der geplante Testlauf für das Anwohnerparken nunmehr ab 01.12.2016 beginnen.


„Die im Testlauf gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden dann maßgeblich in die Entscheidung über die Weiterführung und den Umfang des Bewohnerparkens über die zunächst bis 30.04.2017 geplante Testphase einfließen.“ so Bürgermeister Manfred Kohl weiter.

Nach einer Einführungsphase, in der Falschparker mit freundlichen Hinweisen auf die neue Parkregelung hingewiesen werden, werde das unberechtigte Parken in der der Bewohnerparkzone mit der Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens geahndet werden.

Bewohnerparkausweise könnten Personen erhalten, die im Bewohnerparkbereich mit Hauptwohnsitz gemeldet und dort auch tatsächlich wohnhaft sind. Sie erhielten auf Antrag einen Bewohnerparkausweis für ein auf ihren Namen zugelassenes oder von ihnen dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug. „Die entsprechenden Antragsvordrucke wurden den betroffenen Anliegern bereits vor geraumer Zeit zugestellt. Für die Dauer der Testphase werden die Bewohnerparkausweise gebührenfrei ausgestellt“, betont der Wallufer Bürgermeister Manfred Kohl abschießend.


<< zurück