Pressemitteilung:


Im Bereich des bei Fußgängern beliebten Fußweges vom Gemeindeteil Oberwalluf in den Gemeindeteil Niederwalluf durch das sogenannte Paradies stehen eine Vielzahl von Bäumen, die, zusammen mit dem nahen Wallufbach und der angrenzenden großen Wiesenfläche, diesem Fußweg einen ganz besonderen Charme verleihen. Selbstredend muss auch der Baumbestand entlang des vorgenannten Fußweges regelmäßig auf seine Standsicherheit hin überprüft werden und Bäume bzw. Baumteile, die eine Gefahr für Fußgänger darstellen, müssen beseitigt werden.

 

„Aktuell stehen an einigen Bäumen entlang des Fußweges am Wallufbach dringende Baumarbeiten an, ohne deren Ausführung die Sicherheit der Passanten nicht mehr gewährleistet werden kann“, berichtet der Wallufer Bürgermeister Manfred Kohl. Aus diesem Grunde ist es erforderlich, dass dieser Fußweg zwischen den Brücken im Bereich des Bauhofes und an der Kindertagesstätte Paradies in der Zeit von Montag, 18.02.2019, 8.00 Uhr, bis max. Samstag, 23.02.2019, früher Abend, gesperrt wird.