Stellenausschreibung


Die Gemeinde Walluf sucht für die Kindertagesstätte „Paradies“

möglichst zum 1. Januar 2020

 

eine Köchin/einen Koch (m/w/d)

oder eine Hauswirtschaftskraft (m/w/d)

in Vollzeit

 Die Kindertagesstätte „Paradies“ ist eine modern ausgestattete, 6-gruppige Kindertagesstätte in der Kinder ab dem ersten Lebensjahr betreut werden können.

 Das Aufgabengebiet umfasst zusammen mit zwei Hauswirtschaftskräften insbesondere:

-       tägliche Essenszubereitung für ca. 130 Kinder und ca. 20 Beschäftigte der Kindertagesstätte

-       Verantwortung für das Kochen in zwei Schichten (Essenszeiten für Kleine um 11.30 Uhr und Große um 12.15 Uhr)

-       Erstellung von kindgerechten Speiseplänen nach dem Ernährungskonzept der Kindertagesstätte

-       Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen sowie der internen Standards (z. B. Hygienevorschriften nach dem HACCP-Konzept, Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften)

-       Verwaltung, Abrechnung und Organisation des  Getränke- und Lebensmitteleinkaufs

-       Sicherstellung einer fachgerechten Lagerung der Lebensmittel sowie Kontrolle der Lagervorräte

-       Organisation der Essenslieferung zur gemeindeeigenen Kindertagesstätte Villa Regenbogen

-       Pflege der Wäsche

 Wir erwarten:

-       Eine Ausbildung als Köchin/Koch oder Hauswirtschaftskraft

-       Erfahrungen in der Zubereitung von Speisen für kleine Kinder und Kenntnisse im Bereich der gesunden Ernährung für Kinder

-       Führerschein der Klasse B

-       Strukturierte, selbstständige und systematische Arbeitsweise

-       Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

-       Fortbildungsbereitschaft

 Wir bieten:

-       Einen Arbeitsplatz mit unbefristeter Anstellung

-       Geregelte Arbeitszeiten zwischen 07:00 und 17:00 Uhr (Mo.-Fr.)

-       Entsprechend der Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD (VKA)

 Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bei entsprechender Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Die Gemeinde Walluf fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion,  Weltanschauung und Alter sowie sexueller Orientierung und Identität sind erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von Mitgliedern einer Freiwilligen Feuerwehr werden ausdrücklich  begrüßt.

 Auskünfte zu den Tätigkeiten erteilen gerne unsere Leiterinnen der Kindertagestätte, Frau Hernández und Frau Fritz, unter der Telefonnummer 0 6123/704955.

 Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen im PDF-Format richten Sie bitte bis zum

15. Dezember 2019 an:

 bewerbungen-walluf@eltville.de

 oder in Papierform an:

 Magistrat der Stadt Eltville am Rhein

Interkommunales Personalamt

Gutenbergstraße 13, 65343 Eltville am Rhein

 

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein, da diese nicht zurückgesendet, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmung vernichtet werden.

Es besteht jedoch die Möglichkeit die Unterlagen persönlich abzuholen. Wenn Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen, senden wir Ihnen die Unterlagen gerne zurück.